SOY INFLUENCER SOY ANUNCIANTE
SOY INFLUENCER SOY ANUNCIANTE

maiLab YouTube Channel Analytics and Report

maiLab Tablero de Estadística & Análisis de YouTube (Datos actualizados en 2020-04-01)
Se unió a YouTube en: 2016-09-08Área: Alemania  Idioma: Alemán 
Subscriptores Live Sub Count
643K 
Vistas Totales
45.94M  0.01%
Vistas Promedio
501.87K  0.14%
Videos totales
154 
Etiquetas de canal
Rango Global
31,618th  (Top 1%)
Rango de país/área
535th  (Top 1%)
Calificación de Nox
  0.79 
Videos publicados
0  (Mes reciente)
Est. Ingreso de compañero(mensual)
$ 823-$ 2.06K
Est. Ingresos de potenciales
$ 16.57K  (Cada Video)
maiLab Hoja de datos del canal de YouTube 
maiLab Datos de historial de suscriptores (Año pasado)
Datos Diarios
Total
Recordatorio: Debido al Youtube solo muestra 3 cifras primeras de cantidad de seguidores, por eso la curva hay un poco cambio
maiLab Vistas del historial de datos (Año pasado)
Datos Diarios
Total
maiLab Comparación diaria de datos de subs y vistas 
7 dias
30 dias
Vistas
Subs
Número de subs aumentados en los últimos 7 días: Número de subs aumentados en la semana anterior a la semana pasada:
maiLab Proyecciones Futuras (El proximo año)
el promedio rendimiento de las interacciones de los últimos 30 vídeos
Vistas de video
Avg.Views0
Vídeos más vistos del canal de YouTube de maiLab YouTube Channel
2.07M Vistas· 2019-05-24 Fecha de Publicación· 127.1K Gustos· 17.58K Comentarios

feat. Eckart von Hirschhausen Die Zerstörung der CDU | Rezo ja lol ey: https://youtu.be/4Y1lZQsyuSQ Faktencheck: 01:21 Die letzten 4 Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnung. 01:35 Die globale Durchschnittstemperatur ist um etwa 1 Grad gestiegen im Vergleich zur vorindustriellen Zeit. 02:14 1 °C Erderwärmung ist verdammt viel. 04:26 Der Klimawandel schadet unserer Gesundheit. 04:47 Der Klimawandel führt zu mehr Naturkatastrophen. 07:29 Der Klimawandel führt zu mehr Migration. 08:26 Der Klimawandel führt zu Massenaussterben. 09:16 Die Erderwärmung wird durch Treibhausgase wie CO2 oder Methan verursacht. 12:31 Der Mensch ist am Klimawandel Schuld (wissenschaftlicher Konsens). 15:39 Wir brauchen sehr drastische Maßnahmen. 16:57 Wenn wir 1,5°C Erderwärmung überschreiten, gibt es irreversible Schäden. 18:14 Die Energiewende ist wirtschaftlich machbar. Quellen & Weitere Infos 1. ALLGEMEINES IPCC (Intergovernment Panel on Climate Change) / Weltklimarat Internationaler Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern & in Sachen Klima DIE Experten, auf die wir hören müssen: https://www.de-ipcc.de/ Fünfter Sachstandsbericht des IPCC https://www.bmu.de/download/fuenfter-sachstandsbericht-des-ipcc/ Sonderbericht des Weltklimarates über 1,5°C globale Erwärmung https://www.de-ipcc.de/256.php Die wärmsten 4 Jahre: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157755/umfrage/klimawandel---die-weltweit-waermsten-jahre-seit-1880/ Was 1 °C wärmer bedeutet - s. S. 8 “Globale Erwärmung um 1,5 °C verstehen”: https://www.de-ipcc.de/media/content/SR1.5-SPM_de_barrierefrei.pdf Mehr zu CO2 bei Quarks: https://www.quarks.de/?s=co2&submit 2. Klimawandel schadet unserer Gesundheit Allgemeine Übersicht der WHO: https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/climate-change-and-health Lancet über Klimawandel & Gesundheit, kann man sich nach kostenloser Registrierung runterladen: http://www.lancetcountdown.org/the-report/ 3. Im Video hatten wir das Beispiel “fruchtbarere Böden in Sibirien”. Aber unterm Strich ist globale Erwärmung schlecht für die Landwirtschaft, auch wenn einige Regionen profitieren könnten. IPCC Report WG2, AR5, Kapitel 7. https://www.ipcc.ch/report/ar5/wg2/food-security-and-food-production-systems/ 4. Klimawandel führt zu mehr Hunger, Konflikten und Migration: https://www.ipcc.ch/apps/njlite/srex/njlite_download.php?id=5866 5. “Das Sechste Massensterben” Accelerated modern human–induced species losses: Entering the sixth mass extinction: https://advances.sciencemag.org/content/1/5/e1400253 Hier noch ein allgemein verständlicher Kurzartikel von Ceballos, dem Erstautor der Studie: https://sci-hub.tw/10.1126/science.aau0191 6. CO2 & Erderwärmung CO2-Basics aus unserem Video über Veganismus und Umwelt: https://youtu.be/keEKlr2dG-I Das britische Polarforschungsprogramm BAS über CO2-Messungen in Eisbohrkernen https://www.bas.ac.uk/data/our-data/publication/ice-cores-and-climate-change/ Warmes Wasser hält weniger CO2: z.B. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0304420305001118 Diese und andere Gründe, aus denen ein wärmeres Klima zu mehr CO2 in der Luft führt: Köhler und Fischer, 2006, Clim. Past, 2:57-78 https://www.clim-past.net/2/57/2006/ Über Oszillationen der Erdbewegung, die vermutlich die Periodizität der Kaltzeiten verursachen https://www.spektrum.de/lexikon/physik/milankovic-zyklen/9776 7. Wissenschaftlicher Konsens - “97% aller Klimaforscher” Es gibt mehrere Studien über Konsens zu menschengemachtem Klimawandel, alle kommen zu einem ähnlichen Ergebnis. Die am meisten zitierte Studie ist diese hier: https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/8/2/024024 (Darüber spreche ich im Video) Ergänzung zur Studie: Es wurden nicht nur Abstracts durchgelesen, sondern auch Klimaforscher direkt kontaktiert, und gebeten sich selbst zu den wissenschaftlichen Daten ihrer Studien zu äußern. Ein gutes Drittel der Forscher hat sich nicht mit den Ursachen beschäftigt, antwortete also “neutral”. (Wie gesagt neutral heißt nicht Enthaltung!) Doch unter denjenigen, die sich damit beschäftigt haben, war das Ergebnis wieder klar: 97,2% sagten - Ja, die Daten zeigen es - der Mensch ist Schuld. Hier das Video von Science Moms über wissenschaftlichen Konsens: https://youtu.be/IinbF_37pw8 8. Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit Alternativer Energien Rezo bezieht sich in seinem Video auf diese beiden Studien, die tatsächlich auf gleiche oder weniger Kosten kommen. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0960148118301526?via%3Dihub https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/pip.2950 9.Kosten für Brot / Getreideerzeugnissen legten in Deutschland um 6,3 Prozent zu." https://www.tagesschau.de/ausland/getreide-ernte-fao-101.html Ausgaben der Deutschen für Brot und Getreideerzeugnisse in 2010: 29,5 Mrd. € https://de.statista.com/statistik/daten/studie/652086/umfrage/konsumausgaben-privater-haushalte-fuer-brot-und-getreideerzeugnisse-in-deutschland/

Últimos videos de maiLab YouTube Channel
Edad & sexo estimados de audiencia 
Geografía estimada de la audiencia 
Equipo de NoxInfluencer

Cooperación empresarial, casos de productos o cualquier sugerencia, puede dejar un mensaje aquí, le responderemos lo más pronto posible.

Cuestionando vía facebook
(recomendado)